Zhangjiagang Wunder Imp.And Exp Co., Ltd

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
Warum trägt Kind Fake Fur Jacke jetzt?
- Sep 01, 2017 -

Kunstpelz ist ganz einfach Kunstpelz. Heute ist dieses Material eine beliebte Alternative zu echtem Fell. Einige Darstellungen sind so wie das Aussehen von echtem Pelz, dass es schwer sein kann, den Unterschied zu erkennen.

Dies war nicht immer der Fall. Frühes Kunstfell wurde oft als billig oder schäbig angesehen und war ziemlich leicht von der "echten Sache" zu trennen. Leute, die sich keinen echten Pelz leisten konnten, wählten eine falsche Version, um Stile zu kopieren, die sie sich nicht leisten konnten. Es wurde oft mit den unteren Klassen assoziiert.

Heute lieben viele Kunstpelz, weil es bedeutet, dass kein Tier für Modezwecke erzogen und getötet wurde. Während es immer noch viele gibt, die echte Felle lieben, ist diese Zahl stetig zurückgegangen. Große Designer, die früher nur mit echtem Pelz arbeiteten, werden oft von Organisationen wie People for the Ethical Treatment of Animals (PETA) unter Druck gesetzt, stattdessen auf Kunstfelle umzusteigen. Viele haben gefühlt, dass PETA gültige Punkte hat oder aus ihrer Überzeugung heraus, dass es keine Notwendigkeit gibt, Tiere zu verwenden, um Pelzbekleidung bereitzustellen.

Das beste Kunstfell besteht in der Regel aus feinen Acrylfasern. Acryl kann gefärbt werden, um die Farben und Muster echter Tiere darzustellen. Dieses Material kann einem Kleidungsstück eine gewisse Wärme verleihen, aber es ist nicht so warm wie echtes Fell.

Auf der anderen Seite gibt es tatsächlich nur wenige Wetterbedingungen, die das Tragen von echtem Fell erfordern. Auch bei kaltem und verschneitem Wetter bieten Kunstpelzjacken mit entsprechender Polsterung und Futter ausreichend Wärme. Die einzigen Gebiete auf der Erde, in denen das Fell mehr benötigt wird, sind der extreme Norden, wie in Alaska und Sibirien, und der extreme Süden, wie im antarktischen Kontinent. Auch in diesen Bereichen werden neue synthetische Materialien oft dem Pelz vorgezogen.

In gewisser Weise wird Kunstfell seit vielen Jahren auf ziemlich erkennbaren Objekten verwendet. Die meisten ausgestopften Tiere haben Kunstpelz, meist Acryl. Eine Ausnahme machen die sehr schönen und teuren Steiff Kuscheltiere. Ihr Fell ist oft aus Baumwolle / Wolle-Mischungen und sie verwenden wenige synthetische Stoffe.

Dieses Material ist auch ein beliebter Trimm für Schuhe, Damenunterwäsche, dekorative Kissen, Teppiche und als Akzente für Kleidung. Die Qualität kann variieren, achten Sie also auf das Fell, das beim Streichen nicht viele Haare freigibt.


Auch einige Modetrends haben gezeigt, dass Kunstpelz ziemlich falsch aussieht. Es kann in sehr hellen Farben gefärbt sein und sehr lange Fasern oder Schleifen haben. Dies kann Spaß machen zu tragen oder kann auch als eine Aussage, dass das Fell tatsächlich gefälscht ist getragen werden.